Skip to main content

Daily Sketch / Draw Challenges

Warum ich jeden Tag ein Bild male

Im Juni 2019 habe ich zum ersten Mal an der Challenge 30X30DirectWatercolor teilgenommen, bei der an jedem der 30 Tage des Monats ein Aquarell gemalt wird. Die Herausforderung, mir jeden Tag die (Aus-)Zeit für mich zu nehmen, zu üben, meine Kenntnisse aus diversen Workshops zu vertiefen, erschien mir verlockend und gleichzeitig nicht zu schwierig, ds ich in dem Zeitraum 2 Wochen Urlaub hatte, 1 Woche davon eine Malreise nach Prerow. Als Thema hatte ich "Bäume" gewählt, nachdem ich mich bei einem Aquarell-Workshop im Frühjahr in Kopfweiden verliebt hatte. Die tägliche Übung hat grossen Spass gemacht und auf den Fahrradtouren während meines Urlaubs sah ich nur noch Bäume. Bei der Malreise waren die skurrilen Bäume des Darßwaldes und des Weststrandes sowieso ein Thema und so entstanden in 2 Wochen viele unterschiedliche Baumbilder, oft direkt vor Ort plein-air, manchmal auch nach Foto morgens früh oder abends auf dem Campingplatz. Nach dem Urlaub konnte ich die Challenge mit den im Urlaub gesammelten Baumfotos als Inspiration nahtlos fortführen.
Auf der Suche nach weiteren Challenges bin ich auf WorldWatercolorMonth und damit auf die Website Doodlewash  gestossen. Allerdings klappte es mit der Fortführung der täglichen Übung erstmal gar nicht. Aber die Idee hatte mich so angefixt, dass ich im Oktober 2019 einen NeustART mit Zeichnungen im Skizzenbuch beschloss. Seit 23.10.2019 läuft nun meine persönliche Daily Sketch / Draw Challenge, inspiriert von den Themen der doodlewash prompts, und hat sich inzwischen als willkommene Auszeit und spassiges Ritual in meinem Tagesablauf etabliert.
Nachdem das Skizzenbuch voll war, bin ich im Februar 2020 wieder zu den Aquarellen zurückgekehrt, teilweise jedoch mit zeichnerischen Elementen kombiniert.